Geschichte

Im Jahre 1893 wurde die Kinderkrippe zu St. Peter in einer bestehenden Liegenschaft an der Mittleren Strasse 79 in Basel eröffnet, womit auf eine über hundertzwanzigjährige Geschichte zurückgeblickt werden kann. 

Die Gründung der Krippe entsprang dem Bedürfnis der arbeitenden Bevölkerung, ihre Kinder tagsüber und unentgeltlich zur Betreuung abgeben zu können, um ihrer Arbeit nachgehen zu können. Diese Dienstleistung wurde damals von der Kirche angeboten.

Im Jahre 1903 wurde unter Einbezug alter Mauerteile erstmals ein Neubau für die Krippe erstellt, welcher schliesslich im Jahre 1953 erweitert und umgebaut wurde.

Diese Strukturen wurden bis ins Jahr 2006 benutzt, ehe die Trägerschaft der Krippe zu St. Peter den Entschluss fasste, am gleichen Standort ein vollständig neues Gebäude zu errichten. In diesem speziell an den Bedürfnissen einer Kinderkrippe ausgerichteten Bau bieten wir heute 54 Vollzeit-Betreuungsplätze auf drei Stockwerken an. Zudem wurde aufgrund der grossen Nachfrage an Betreuungsplätzen in unserer Krippe in Gehdistanz an der Mittleren Strasse 28 eine Aussengruppe mit Platz für elf Vollzeit-Betreuungsplätze aufgebaut.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 6:30 – 18:30 Uhr
Ferien- und Feiertagsliste 2018 (PDF 166KB)

Freie Stellen

 

 

 

 

Luftveränderung nötig? Wir bieten per Januar oder nach Vereinbarung eine Stelle für eine/einen FaBe im 1. Lehrjahr, welche/welcher den Betrieb wechseln möchte.

Interessiert Dich der Beruf der Fachperson Betreuung Kinder? Wir suchen für das Schuljahr 2018/2019 interessierte und lebensfrohe Praktikantinnen und Praktikanten!

Anmeldung

Die Zuteilung Ihres Kindes für einen Platz in unsere Krippe erfolgt ausschliesslich über die Vermittlungsstelle für Tagesheimplätze. Die nötigen Unterlagen können Sie an der Freien Strasse 35, telefonisch unter 061 267 46 14 oder per E-Mail unter vermittlung.tagesbetreuung@wehatespambs.ch einfordern.

Der maximale Betreuungsumfang Ihres Kindes wird auf Grund Ihrer Angaben ebenfalls von dieser Stelle festgelegt. Bei der Vermittlungsstelle können auch Wünsche bezüglich der Kita, in der Sie Ihr Kind gerne betreuen lassen würden, angegeben werden. Dazu ist es sinnvoll, sich vorab ein persönliches Bild der verschiedenen Institutionen zu machen. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Krippe. Melden Sie sich unter 061 381 75 34, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kosten

Die anfallenden Betreuungskosten sind abhängig vom Betreuungsumfang Ihres Kindes. Als staatlich subventionierte Institution wird der Elternanteil nach dem Einreichen Ihrer Unterlagen von der Abteilung Tagesbetreuung des Erziehungsdepartementes Basel-Stadt berechnet. Ihren ungefähren Kostenanteil können sie unter www.ed-bs.ch errechnen.

Konzepte und Krippenflyer

Co-Geschäftsleitung

Andreas Feldmann (Operativ)
Jennifer Leuthold (Pädagogik)

Auszeichnungen / Zertifizierungen